Energie | Gemeinschaftlich | Denken

FacebookTwitter

FAQs-Pölz

FAQs zum Projekt – „do kummt de sun“

 


 

Was ist Photovoltaik bzw. eine Photovoltaikanlage?

Unter Photovoltaik versteht man die direkte, emissionsfreie Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie mittels Solarzellen. Die Nennleistung der Solarmodule einer Anlage wird in Kilowatt peak (kWp) gemessen, die unter definierten Testbedingungen ermittelt werden. Eine Photovoltaikanlage erzeugt für etwa 30 Jahre erneuerbaren Strom ohne CO2 Emissionen zu produzieren und trägt somit erheblich zum Umweltschutz und der notwendigen Energiewende bei!

Worum handelt es sich beim Projekt?

Als naturverbundener und umweltfreundlicher Famlienbetrieb möchte der Weinbau Judith & Werner Pölz auf nachhaltige Sonnenenergie umsteigen. Über den Kauf von Gutscheinpaketen können Sie den niederösterreichischen Betrieb im Rahmen des Projektes „do kummt de sun“ dabei unterstützen, eine 15 kWp Photovoltaikanlage zu errichten. Sie erhalten als Gegenleistung einen Einkaufsvorteil von mindestens 40 € und die Möglichkeit ausgezeichnete Weine für die nächsten 5 Jahre als Paket frei Haus geliefert zu bekommen.

Was kostet ein Gutscheinpaket und was bekomme ich dafür?

Ein Gutscheinpaket kostet 150 €. Als Gegenleistung erhalten Sie je nach erworbenen Gutscheinpaket 5 x Gutschein á 40 € (1 Gutschein pro Jahr zur Einlösung im Online-Shop oder Abhof) beim Individual-Paket – ODER 5 x Weinpaket mit einem Warenwert von mindestens 40 € beim Sorglos-Paket – ODER 2 x Gutschein á 60 € für unser Wurzelfest (mehrgängiges Menü mit Weinbegleitung) plus 90 € Gutschein für unsere Weine beim Genuss-Paket im Online-Shop oder Abhof.

In Summe erhalten Sie also 5 mal hervorragende Weine direkt nachhause geliefert.

Ein Weinpaket im Rahmen des Sorglos-Paketes besteht aus mindestens 6 Flaschen Wein und wird nach bestem Wissen und Gewissen von Weinbau Judith & Werner Pölz zusammengestellt. Gerne können Sie die Gutscheinpakete als Geschenk-Option Freunden oder Bekannten zukommen lassen.

Was habe ich bei einer Projektteilnahme für Vorteile?

Sie erhalten pro erworbenen Paket einen Einkaufsvorteil von mindestens 50 € und ausgezeichnete, erfrischende Weine als Paket nachhause geliefert. Gleichzeitig unterstützen Sie den Weinbaubetrieb Pölz auf nachhaltige Sonnenenergie umzusteigen und tragen somit eine wertvollen Beitrag zum Umweltschutz bei.

Trägt das Projekt zum Schutz der Umwelt bei?

Ja, mit einer Teilnahme nutzen Sie die Gelegenheit, sich aktiv an der Zukunft unserer Umwelt zu beteiligen. Das Projekt leistet einen wertvollen Beitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien in Österreich und trägt zur Steigerung der Umwelt- und Lebensqualität bei. So werden mit Ihrer Unterstützung jährlich über 15.000 kWh sauberer Sonnenstrom erzeugt und mindestens 4 Tonnen CO2 eingespart; dies entspricht dem jährlichen CO2-Ausstoß von 14.000 zurückgelegten Kilometern mit einem Mittelklassewagen (Benziner).

Wann erhalte ich meine Gutscheine bzw. den Wein?

Nach Ende der Kampagne und erreichen der Projektschwelle von 100 verkauften Paketen (15.000 €) erhalten Sie ihr(e) Gutscheinpaket(e) inklusive Rechnung übermittelt.
Sie erhalten von uns 5 Gutscheine pro Paket, die Sie zum (zeitlich gestaffelten) Bezug von 5 mal 40 Euro im Onlineshop/Abhof bzw. 5 Weinpaketen des Weinbaubetriebs Pölz berechtigen. Sofern wir von Ihnen nichts Gegenteiliges hören, übermitteln wir Ihnen die Weinpakete – in Anrechnung auf den jeweils gültigen Gutschein – jährlich bis spätestens 31. November in den Jahren 2017, 2018, 2019, 2020 und 2021. Ein Weinpaket besteht aus mindestens 6 Flaschen Wein und wird nach bestem Wissen und Gewissen vom Weinbau Judith & Werner Pölz zusammengestellt.

Wie funktioniert die Geschenk-Option?

Sie wollen ein Gutscheinpaket als Geschenk an Freunde oder Bekannte versenden und diese damit überraschen? Kein Problem, bitte geben Sie uns beim Anmeldevorgang Empfängername und Lieferadresse bekannt und die Gutscheinpakete werden automatisch inklusive Widmung an die Beschenkten versendet.

Wo kann ich die erhaltenen Gutscheine einlösen und wie lange sind sie gültig?

Die übermittelten Wertgutscheine („Individual-Paket„) können im Onlineshop oder Abhof eingelöst werden. Die Gutscheine sind jeweils 3 Jahre ab dem Beginn der Laufzeit gültig. Sie können vom durch einseitige Erklärung (E-Mail an poelzwein@aon.at genügt) gegenüber dem Weinbaubetrieb Pölz 3-malig um je ein weiteres Jahr verlängert werden.

Die übermittelten Sachgutscheine („Sorglos-Paket„) berechtigen Sie zum Bezug von 5 Weinpaketen im Wert von mindestens 40 €. Die Weinpakete übermitteln wir Ihnen in Anrechnung auf den jeweils gültigen Gutschein  jährliche Weinpaket bis spätestens 31. November in den Jahren 2017, 2018, 2019, 2020 und 2021.

Die übermittelten Sach- und Wertgutscheine des Genuss-Paketes sind mit Juli 2017 gültig. Die Familie Pölz wird verschiedene Termine für das wurzelFEST anbieten. Melden Sie sich per E-Mail für Ihren Wunschtermine an (E-Mail an: poelzwein@aon.at). Pro Person und Teilnahme am wurzelFEST ist ein 60 € Gutschein einzulösen. Sollten Sie noch eine dritte Person mitnehmen wollen, können Sie dafür 60 € Ihres Wertgutscheines einlösen. Sollten Sie nur einen Gutschein für das wurzelFEST benötigen können Sie den zweiten Sachgutschein für das wurzelFEST auch im Onlineshop oder Abhof einlösen.

Eine Barablöse der Gutscheine ist ausgeschlossen.

Welche Vorteile habe ich bei einer Abhof-Einlösung

Sie lernen die Familie Pölz persönlich kennen, profitieren von den attraktiven Abhof-Preisen und sparen sich die Portokosten.

Kann ich die erhaltenen Gutscheine an Dritte weitergeben?

Ja, die jährlich übermittelten Gutscheine können jederzeit an Dritte weitergegeben werden.

Wie unterstütze ich die Weinbaufamilie Pölz mit dem Kauf eines Gutscheinpaketes?

Die Erlöse durch den Verkauf der Gutscheinpakete sind zweckgebunden und werden exklusiv nur für die Finanzierung der Photovoltaikanlage verwendet.

Warum bekomme ich meine Rechnung erst übermittelt, wenn die Projektschwelle (15.000 €) überschritten wurde?

Der Kaufvertrag tritt nur dann in Kraft, wenn genügend Menschen das Projekt unterstützen. Wenn weniger als 100 Pakete verkauft werden, wird das Projekt nicht umgesetzt.

Was bedeuten die Begriffe Projektschwelle und Projektziel?

Die Projektschwelle ist die Anzahl der verkauften Gutscheinpakete, die erreicht werden muss, damit das Projekt umgesetzt wird; hier: 100 verkaufte Gutscheinpakete. Das Projektziel (167 Pakete) stellt die benötigte Anzahl der Gutscheinpakete dar, um die geplante 15 kWp Photovoltaikanlage zu realisieren.

Was passiert wenn weniger als 100 bzw. 167 Gutscheinpakete verkauft werden?

Sollte die Grenze von 100 verkauften Gutscheinpaketen bis Projektende nicht erreicht werden, wird das Projekt nicht umgesetzt und Sie müssen auch kein Geld überweisen. Werden bis Projektende weniger als 167, jedoch mehr als 100 Gutscheinpakete verkauft, wird der Weinbaubetrieb Pölz den Differenzbetrag selbst übernehmen und damit die  geplante Anlagengröße von 15 kWp zu realisieren.

Was passiert mit meinem Geld?

Das Geld wird ausschließlich zum Bau einer Photovoltaikanlage für den Weinbaubetrieb Pölz verwendet. Sie leisten somit einen wertvollen Beitrag zum Bau einer 15 kWp Photovoltaikanlage Die Photovoltaikanlage wird für etwa 30 Jahre nachhaltig und umweltfreundlich Sonnenstrom erzeugen und dabei mehr als 450 MWh Energie produzieren sowie 1.350 Tonnen CO2 einsparen. Eigentümer der Photovoltaikanlage ist immer und zu jeder Zeit der Weinbaubetrieb Pölz.

Wer kann sich am Projekt beteiligen?

Jede Privatperson über 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in Österreich oder Deutschland darf am Projekt teilnehmen. Die Aktion gilt von 19. April 2017 bis 5. Juni 2017. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an der Aktion „do kummt de sun“ des Weinbaubetriebs Pölz.

Welche Rolle spielt dabei Collective Energy?

Collective Energy begleitet den Weinbau Judith & Werner Pölz bei der Realisierung des Projektes „do kummt de sun“. Collective Energy ist dabei zentraler Ansprechpartner und Koordinator des Projektes.

Wer wird die Photovoltaikanlage errichten?

Die Photovoltaikanlage wird von einem regionalen Anlagenbauer aus Niederöstereich auf dem Betriebsgelände des Weinbaubetriebs Pölz in Unterretzbach errichtet werden.

Wie wird der von der Photovolatikanlage bereitgestellte Strom verwendet?

Die Photovoltaikanlage ist optimal auf den Bedarf des Weinbetriebs dimensioniert und wurde vor allem auf den notwendigen Bedarf der Kühlanlagen in den Sommermonaten abgestimmt. Der solar erzeugte Strom wird somit zu fast 100% im Betrieb für die Weinproduktion und Kühlung genutzt werden. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.

Wann wird die Photovoltaikanlage gebaut?

Der geplante Baustart ist im Herbst 2017. Anschließend wird die Photovoltaikanlage etwa 30 Jahre im Betrieb sein und aus Sonne Strom erzeugen.

Kann ich von meinem Kaufvertrag zurücktreten?

Ja, Sie besitzen ein 14-tägiges Rücktrittsrecht gemäß Fernabsatz-Gesetz – Widerrufsbelehrung. Dieses ist gültig für private Endverbraucher. Der Kunde hat das Recht, vom Kauf binnen 14 (vierzehn) Werktagen nach Erhalt der Gutscheine zurückzutreten. Sie sind als Verbraucher (Privatkunde) an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach der Einzahlung widerrufen.

 

0

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Indem sie die Webseite weiter benutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, stimmen sie dieser Verwendung zu.

Schließen